Benchmarking-Zyklus IV

cockpit2 Datum: 20.05.2013

Vom Benchmarking zum Best Practice –
FINAKI und VOICE starten neuen Benchmarking-Zyklus

Benchmarken, aber anders. So lautet das Motto von FINAKI und VOICE, die sich mit einem gemeinsamen Benchmarking-Programm von den klassischen Vergleichsmethoden abheben wollen. Anfang Juli beginnt eine neue Phase mit einem Kick-Off in Berlin – noch können sich Teilnehmer anmelden.

„Benchmarking ist für mich wie der jährliche Gesundheits-Checkup. Wir erkennen, wo wir besser werden können und wo wir schon gut sind“, so Joachim Reichel, CIO der Wacker Chemie AG. Und wenn vergleichen, dann auf möglichst effiziente Weise: mit dem Benchmarking-Programm von FINAKI und VOICE. Hier werden nicht nur Kennzahlen verglichen, denn das allein schafft noch keinen Mehrwert. Stattdessen nutzen die Teilnehmer den Zahlenvergleich als Katalysator für Optimierungsmaßnahmen, indem sie in den Arbeitsgruppen Best Practices diskutieren. In Fakten heißt das: Beim Benchmarking mit FINAKI und VOICE werden nur 20 Prozent der Arbeit darauf verwendet, Zahlen zu erheben. 60 Prozent dagegen befassen sich damit, die Zahlen zu deuten und 20 Prozent damit, Best Practices und konkrete Praxisempfehlungen für den täglichen IT-Betrieb daraus abzuleiten.

Am 10. Juli startet die neue Phase. Neu in diesem Zyklus wird das Modell „Ein Tag – ein Thema“ sein: In Tagesveranstaltungen zu ausgewählten Themen haben die Teilnehmer dabei die Möglichkeit, sich noch intensiver mit der Best-Practice-Diskussion zu beschäftigen . Weitere Services können individuell zusammengestellt werden und reichen von Paketen, die Server, Storage, Mailbox etc. enthalten bis hin zu Paketen mit Best Practices zu ausgewählten Themen.
Rund 20 Unternehmen von der Allianz über die Deutsche Lufthansa AG bis zur Vodafone GmbH nutzten in den letzten Jahren das Angebot von FINAKI und VOICE.

Sie haben Interesse? Noch können Sie sich kurzfristig unter folgendem Link für den neuen Zyklus anmelden.

Alle Neuigkeiten ansehen